Ein Debatte mit

Vielen Dank! Ihr Beitrag wird in Kürze in der Debatte erscheinen.
Hoppla ...Etwas ist schief gelaufen! Bitte versuchen Sie es später erneut!
Zur Debatte auf Twitter
Syria's Disappeared: Bilder im Kampf um Menschenrechte
Film zum Thema
Menschenrechte
|
29. März, St. Anna Kapelle, Zürich, Eintritt frei
Info

In Syrien sind zehntausende von Menschen in Regime-Gefangenschaft verschwunden. Trotz Beweisen schauen wir weg. Haben Bilder ihre Macht verloren? Darüber haben wir am Freitag, 29. März 2019 mit Andrew Stroehlein, Mediendirektor Europa bei Human Rights Watch und Schülerinnen und Schüler der Kantonsschule Hottingen, intensiv diskutiert.

‍Syria’s Disappeared
Über 82’000 Menschen sind in Syrien verschwunden

Auch Mazen wurde verhaftet und in Gefangenschaft des syrischen Regimes gefoltert. Heute erzählt er seine Geschichte und fordert Gerechtigkeit: für all jene, die das nicht mehr können oder noch immer in Gefangenschaft sind.

‍Syria’s Disappeared
Über 82’000 Menschen sind in Syrien verschwunden

Auch Mazen wurde verhaftet und in Gefangenschaft des syrischen Regimes gefoltert. Heute erzählt er seine Geschichte und fordert Gerechtigkeit: für all jene, die das nicht mehr können oder noch immer in Gefangenschaft sind.

Ein Schicksal von Tausenden
Die Angehörigen der Verschwundenen bleiben ohne Nachricht

Das Regime informiert die hinterbliebenen Familien nicht über den Tod der Gefangenen. Mariam hat nur aufgrund ihrer unermüdlichen Hartnäckigkeit und dem Mitleid eines Beamten von offizieller Seite vom Tod ihres Sohnes Ayham erfahren.

Ein Schicksal von Tausenden
Die Angehörigen der Verschwundenen bleiben ohne Nachricht

Das Regime informiert die hinterbliebenen Familien nicht über den Tod der Gefangenen. Mariam hat nur aufgrund ihrer unermüdlichen Hartnäckigkeit und dem Mitleid eines Beamten von offizieller Seite vom Tod ihres Sohnes Ayham erfahren.

Caesar-Fotos
Die Reaktion des syrischen Präsidents Bashar al-Assad

2014 schmuggelte ein ehemaliger Forensiker des syrischen Militärs unter dem Decknamen Caesar 28’000 Fotos von in Regime-Gefangenschaft gestorbenen Männern und Frauen über die Landesgrenze. Als Präsident Assad in einem Interview mit den Fotos konfrontiert wurde, behauptete er, die Fotos seien überhaupt nicht verifizierbar.

Caesar-Fotos
Die Reaktion des syrischen Präsidents Bashar al-Assad

2014 schmuggelte ein ehemaliger Forensiker des syrischen Militärs unter dem Decknamen Caesar 28’000 Fotos von in Regime-Gefangenschaft gestorbenen Männern und Frauen über die Landesgrenze. Als Präsident Assad in einem Interview mit den Fotos konfrontiert wurde, behauptete er, die Fotos seien überhaupt nicht verifizierbar.

Durch ein Veto blockiert?
Handfeste Beweise, aber kein internationales Gericht

Es gibt mehr als genug Beweise für die Verbrechen gegen die Menschlichkeit des syrischen Regimes. Und dennoch reagiert die UNO nicht, denn Russland stoppt die Resolutionen durch sein Veto. Stephen Rapp, Anwalt für Kriegsverbrechen, setzt sich dafür ein, dass die Öffentlichkeit dennoch davon erfährt und die Caesar-Fotos gesehen werden.

Durch ein Veto blockiert?
Handfeste Beweise, aber kein internationales Gericht

Es gibt mehr als genug Beweise für die Verbrechen gegen die Menschlichkeit des syrischen Regimes. Und dennoch reagiert die UNO nicht, denn Russland stoppt die Resolutionen durch sein Veto. Stephen Rapp, Anwalt für Kriegsverbrechen, setzt sich dafür ein, dass die Öffentlichkeit dennoch davon erfährt und die Caesar-Fotos gesehen werden.

Weiterführende Infos

Zusätzliche Projekte zu diesem Thema

Human Rights Watch

If the Dead could speak

Präsident Assad behauptete 2015 in einem Interview, die Caesar-Fotos seien überhaupt nicht verifzierbar. Human Rights Watch bewies in einem 86-seitigen Bericht das grauenhafte....

Amnesty International

Tens of Thousands

Die Kampagne von Amnesty International dokumentiert die Geschichten von Verschwundenen und Überlebenden und sammelt so Beweise für die systematischen Verbrechen gegen Blindtext.

Strafrecht

ECCHR

Syrische Folter-Überlebende haben gemeinsam mit syrischen Anwälten und der Menschenrechtsorganisation ECCHR bei der deutschen Generalbundesanwaltschaft Strafanzeige gegen ....

Menschenrechte
Alle Filme
In Kürze finden Sie hier: